Kreta Reise-Impressionen

Wandern auf Kreta

Wandern auf Kreta

Kreta ist für Wanderer und Bergsteiger ein kleines Paradies. Man findet wahrscheinlich für jeden Anspruch passende Wanderrouten, egal ob man nun eher eine ruhige Wanderung oder eine Tageswanderung mit hohem Schwierigkeitsgrad absolvieren möchte. Neben wunderschönen Bergregionen gibt es auch zahlreiche Höhlen und Schluchten. Das Rückgrat der Insel bilden im Prinzip drei Bergketten. Im Westen Kretas, im Nomos Chania, erheben sich die Lefka Ori (Weißen Berge).

Allein dort gibt es 40 Gipfel mit über 2.000 Metern Höhe. Im Zentrum der Insel befindet sich das Idi-oder Psiloritis-Gebirge, mit dem Berg Idi, 2.456 Meter über dem Meer, als höchstem Gipfel. Die Dikte-Kette, ebenfalls mit zahlreichen Gipfeln mit über 2.000 Metern, dominiert den Ostteil der Insel. Zwischen diesen Bergketten liegen mehrere Hochebenen, u.a.die Oropedio Lassithiou (Lassithi-Hochebene) mit ihren charakteristischen Windmühlen, die Oropedio Omalou (Omalos-Hochebene) am Eingang der berühmten Samaria-Schlucht, das Oropedio Nida (Nida-Plateau) am Fuße des Psiloritis und die Oropedio Askifou (Askifou-Hochebene) in den Weißen Bergen.

Es gibt sicher hunderte von schönen und empfehlungswerten Wanderrouten auf Kreta. Ich möchte hier nur einige wenige beschreiben, die ich selbst oder auch Freunde gelaufen sind. Hinweise und viele Fotos und Zeichnungen sollen einen Eindruck verschaffen und natürlich auch Lust auf Nachahmung machen.

Alle Touren sind mit Skizzen versehen, aber die richtige Ausrüstung und gute Reiseführer und Wanderkarten sind ein MUSS und diese Seiten sollen auch hauptsächlich als Anregung und nicht als exakter Wanderführer dienen.

  • Plaka Agios Ioannes

    Tour 1 - Plaka - Kap Agios Ioannes

    Am Nordkap von Agios Ioannis, in der Nähe von Elounda, gibt es eine sehr schöne Wanderstrecke, die mit fantastischen Blicken auf das Meer, einem großen Windpark, einer einsamen und beeindruckenden Kapelle und einen älteren Leuchtturm lockt. Die Gehzeit dürfte bei etwa 5 Stunden liegen. Da die Wanderung einen geringen Schwierigkeitsgrad aufweist ist sie auch für Wanderungen Kinder geeignet.

  • Panagia Kera - Kritsa

    Tour 2 - Panagia Kera - Kritsa

    Auf dieser Wanderung erlebt man eine der schönsten Kirchen Kretas, das durch Filme bekannte Bergdorf Kritsa und die Überreste einer alten Bergfestung. Die Wanderung ist recht unbeschwerlich und daher auch für Kinder und Ungeübte geeignet, sofern genügend Ausdauer vorhanden ist.

  • Kato Zakros

    Tour 3 - Von Zakros durch das Tal der Toten nach Kato Zakros

    Diese Tour führt von einem romantischen Bergdorf durch eine beeindruckende Schlucht, dem Tal der Toten, bis zu den Ausgrabungen eines minoischen Palastes und endet in einem kleinen Ort am Strand. Eine Gehzeit von ca. 4 Stunden sollte für die Rundtour veranschlagt werden. Bei entsprechender Gehsicherheit ist die Wanderung auch für Kinder geeignet.

  • Weitere Touren werden folgen

     

Hinweise und Tipps

Die richtige Ausrüstung, ausreichend Wasser, eine gute Wanderkarte und Sonnenschutz sind unerlässlich. Die Wanderwege sind in vielen Teilen Kretas gut gekennzeichnet. Es bibt Touren, die durch die Hitze und die beschwerlichen Anstiege eine ausreichende Vorbereitung und die richtige Einschätzung der eigenen Leistungsfähigkeit bedingen.